Versandkostenfrei ab 50 EUR in DE  Kauf auf Rechnung  Sichere Zahlung

Neoprenschuhe

Unsere Bestseller

Kalte Füße müssen nicht sein - dank Neoprenschuhe sind Deine Füße immer warm und sicher verpackt. Wer längere Zeit im Wasser ist, der weiß, dass die Füße als Allererstes frieren. Zum Glück gibt es flexible und wärmende Schuhe und Stiefel aus Neopren. Wir bei kitefly.de führen Surfschuhe in allen Größen und in verschiedenen Dicken. Bei uns findest Du die richtigen Wassersportschuhe!

Neoprenschuhe bieten optimale Wärme und besten Schutz im Wasser

Wenn Du nicht gerade in den Tropen oder im warmen Baggersee im Hochsommer Kiten, Windsurfen oder Wakeboarden gehst, dann solltest Du Dir isolierende Badeschuhe aus Neopren zulegen. Die Füße sind beim Wassersport nahezu ununterbrochen im Kontakt mit Wasser und Wind. Um der schnellen Auskühlung und tauben Zehen entgegen zu wirken, eignen sich, abgestimmt auf Wasser- und Umgebungstemperatur verschiedene Schuhe aus Neopren.

Welche Dicke ist die richtige bei Neoprenschuhen?

  • 2mm eignen sich für den Sommer ab etwa 19 °C Wassertemperatur
  • 3mm bei 15 bis 19 °C
  • 4mm bei 12 bis 17 °C
  • 5mm bei 9 bis 13 °C
  • 6mm unter 9 °C
  • 7mm bei Temperaturen um den Gefrierpunkt

Finde die passenden Schuhe für Deinen Anspruch

Neoprenschuhe gibt es als Halbschuhe und als Boots. Ganz klar, eignen sich die Neoprenstiefel eher für den Wassersport im Winter, während die flacheren Strandschuhe eher für den Sommer sind. Die feste Sohle der Wasserschuhe schützt gleichzeitig vor Verletzungen durch scharfkantigen Untergrund. Egal ob Du im Reef bist, oder am Spot scharfkantige Muscheln, Korallen oder Steine vorkommen.

Manche Wassersportschuhe haben einen Split Toe. Der große Zeh ist in einem extra Fach, was das Gefühl des Barfußlaufens unterstützt. Damit spürst Du Dein Board besser, aber die Leashes oder Schnüre können sich darin verheddern. Wenn Du beides willst: Barfußgefühl und Sicherheit, eignen sich die versteckten Zehentrenner, mit denen Du das natürliche Gefühl hast, gleichzeitig die Zehen aber geschützt sind.

Um perfekt vor dem Auskühlen zu schützen, müssen die Schuhe und Boots gut sitzen und verhindern, dass Wasser eindringt. Deswegen verschließt Du die meisten Neoprenschuhe an Knöcheln und Fuß mit Straps und Kordelzug. Einige Stiefel haben auch seitliche Reißverschlüsse um den Einstieg zu erleichtern.

Stöber jetzt durch unser Sortiment und finde die richtigen Neoprenschuhe für Dich! Bei Fragen kannst Du uns gern kontaktieren!